Nachdem am 21. Mai 2017 das Berner Volk den Projektierungskredit für die Verkehrssanierung Aarwangen – Langenthal Nord gutgeheissen hat, sind die Planungsverantwortlichen des Kantons nun am Erstellen der Baupläne und Ermittlung der Baukosten. Im Jahre 2020 soll der Ausführungskredit im grossen Rat zur Abstimmung kommen, Baubeginn der Umfahrungsstrasse dann ca. 2022.

 

Die Umfahrungsstrasse wird ca. 400 m nach dem «Glaskreisel» Richtung Langenthal mit einem rechten Winkel auf die Zürichstrasse geführt, dort ist ein weiterer Kreisel vorgesehen. Die Auswirkungen auf unsere beiden Dörfer sind schwer vorauszusehen, ganz sicher wird mit mehr Verkehr zu rechnen sein, was in Stosszeiten zu grossem Rückstau, Schleichverkehr durch Quartier- und Nebenstrassen, mehr Lärm und Behinderungen der Fussgänger und Velofahrer führen kann.